Christbaumversteigerung ToGo

Zum Ersten, zum Zweiten, und (hoffentlich nicht) zum dritten Mal

müssen wir die Christbaumversteigerung der FVgg Gammelsdorf absagen. Deswegen bietet der Verein für den eigentlich geplanten Termin am 4.12.21 eine "Versteigerung ToGo" an, bei der du dir eine Schmakerl-Box aus unserem Angebot für zuhause vorab bestellen und dann von 17. - 19 Uhr bei uns abholen kannst.

Der Ablauf hierfür ist ganz einfach: Wähle ein oder mehrere Pakete aus unserem Angebot aus, bestelle bis zum 1. Dezmeber bei uns telefonisch, per WhatsApp oder per E-Mail und wir kümmern uns um deine Brotzeit am Samstagabend. Du kommst am 4.12. zwischen 17.00 und 19.00 Uhr auf dem Sportheimparkplatz und erhältst dann deine Brotzeit, "coronakonform" durch uns im Tausch gegen deine Spende ausgehändigt.

Der Preis für das jeweilige Paket ist definiert durch einen Mindestpreis, den du jedoch gerne auch nach eigenem Ermessen aufrunden darfst.

"Der Baum ist immer frei", denn wir freuen uns natürlich zugleich, wenn du unseren Verein durchs "Steigern eines Baumes" mit einer Spende unterstützt. Die obligatorische Erwähnung der Steigerer erfolgt dann bei der nächsten Präsenz-Veranstaltung im Jahr 2022.

Die FVgg sagt bereits vorab "Vergelt's Gott" für die zahlreichen Spenden und Teilnahmen und wünscht vorab schon ein schönes Weihnachtsfest. Wir freuen uns auf ein baldiges persönliches Wiedersehen!!

PS: Für alle diejenigen, die bisher noch nie etwas mit einer Versteigerung am Ort zu tun hatten, hier die Definition, was es mit einer Christbaumversteigerung bei uns in Bayern auf sich hat: Christbaumversteigerung ist ein in Süddeutschland und Österreich verbreiteter Brauch, der im Advent von Vereinen oder Vereinigungen in Gaststätten oder Vereinsheimen durchgeführt wird. Die Ursprünge dieses Brauches sind nicht mehr genau herauszufinden. Ziel ist es, gespréndete Waren oder Naturalien nach dem Prinzip einer traditionellen Auktion höchstbietend zu verkaufen. Der Erlös der Versteigerung kommt den Vereinskassen oder wohltätigen Zwecken zugute.

Mitgliederversammlung der FVGG 2021

Bericht und Bilder von Alexandra Bauer

Genau 60 Mitglieder fanden sich am Freitag den 08. Oktober 2021 im Sportheim zur ordentlichen Mitgliederversammlung der FVgg ein. Florian Zellner, einer der drei gleichberechtigten Vorsitzenden, begrüßte die anwesenden Mitglieder und freute sich, endlich einmal wieder viele bekannte Gesichter sehen zu können. Zudem durfte er unter anderem auch 1. Bürgermeisterin Frau Raimunda Menzel, ihren Stellvertreter Herrn Markus Riedl, den Ehrenvorsitzenden der Abteilung Fußball, Herrn Thomas Kiermeier und den Ehrenvorsitzenden der Tanzsportabteilung Herrn Robert Zellner begrüßen. Er bedankte sich außerdem beim ehemaligen Bürgermeister Paul Bauer für die gute Zusammenarbeit verbunden mit der Hoffnung, mit der neuen Bürgermeisterin und den Gemeinderäten ebenso gut zusammenarbeiten zu können.

Weiterlesen

Bis auf Weiteres keine Versammlungen


 

 

Liebe Mitglieder der FVGG,

 

alle Versammlungen der FVGG und deren Abteilungen werden bis auf Weiteres verschoben.

Die jeweiligen Ausschüsse bleiben bis dahin bestehen.

Die Mitgliederversammlungen werden voraussichtlich noch in 2020 stattfinden.

 

Die Vorstandschaft der FVGG

 

Weitere Beiträge ...

So finden Sie uns!

Über uns

Die Fußballvereinigung Gammelsdorf ist mit über 800 Mitglieder der größte Verein in der Gemeinde. Bei uns haben Sie die Möglichkeit in der Fußballabteilung, der Tanzsportgruppe, der Tennisabteilung, bei der Narrhalla und bei der Turnabteilung Sport zu betreiben.


FVgg Gammelsdorf e.V.

Friedrichstraße 1, DE-85408 Gammelsdorf

Sportheim:
+49 8766 555

info@fvgg.de

Abt. Fußball:
J. Rockermeier +49 1512 4074873
Ch. Oberloher

Abt. Narrhalla:
M. Götz +49 1515 3702799
G. Beer
Abt. Tennis:
M. Schmidt, +49 8766 213
B. Neu, +49 8766 407
Abt. Turnen:
P. Fink, +49 8766 233
B. Maier, +49 8766 1335
Abt. Tanzsport:
S. Mengelkamp, +49 8761 6118
K. Ilnicky


Wir freuen uns auf Sie!

Homepage-Sicherheit